Manuelle Therapie (MT)

Die Manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen. Durch die Anamnese und die körperliche Untersuchung wird versucht, die möglichen Ursachen dieser Funktionsstörungen zu lokalisieren und zu analysieren.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung bilden die Grundlage für das die weiteren Therapiemaßnahmen. Je nach Art der Funktionsstörung werden z.B. manuelle Handgriffe zur Mobilisation eingeschränkter Gelenke, Techniken zur Detonisierung verspannter Muskelgruppen oder aktive Übungsprogramme genutzt, um die Funktionsstörungen effektiv zu beseitigen.
Unsere Manualtherapeuten werden regelmäßig fortgebildet und integrieren die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in ihre Behandlung, um für Sie ein optimales Behandlungsergebnis zu erreichen.